finnisches Weihnachtsessen

Finnisches Weihnachtsessen – Joulukinkku,
Aufläufe & Glögi

Weihnachten steht in Finnland ganz im Zeichen der Familie. Selbst eisige Kälte und glatte Straßen halten die Finnen nicht davon ab, ihre Lieben zu besuchen. Das finnische Weihnachtsessen ist der Höhepunkt an den Feiertagen. Gemeinsam um die reich gedeckte Weihnachtstafel sitzen, stundenlang essen, und reden!

Bereits Wochen vor dem Heiligabend laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Die finnische Weihnachtstafel gleicht eher einem ausladendem Buffet. Zum Glück lässt sich ein Großteil der weihnachtlichen Leckereien gut vorbereiten und letztendlich bleibt von diesem üppigen Buffet meistens eine Menge übrig, sodass man sich durch die ganzen Feiertage futtern kann, ohne noch einmal am Herd stehen zu müssen. Ein wunderbares Konzept!
Klassischerweise werden Glögi und Pfefferkuchen gereicht, während die ersten Gäste eintrudeln. Es darf allerdings auch schon mal ein Gläschen selbst angesetzter Weihnachtsschnaps zum Aperitif verkostet werden.
Man startet zunächst mit dem kalten Gang. Es wird Fisch in vielerlei Variationen gereicht, allem voran eingelegte Heringe und gebeizter Lachs. Eine Auswahl an Salaten, wie zum Beispiel Rosolli ergänzen das Angebot. Aber auch eine selbstgemachte Leberpastete ist dort oft zu finden. Dazu gibt es Brot, Butter und Käse. Je nach Größe der Familie kommen die Gerichte alle auf den Tisch oder werden separat als Buffet aufgebaut.

finnisches Weihnachtsessen

Lachs mit Dill
Der zweite, der warme Gang wird gekrönt vom Weihnachtsschinken. Als Beilagen gibt es Rüben-Aufläufe in jeglicher Form. Traditionell sind Karotten- und Steckrübenauflauf.
Zum Abschluss gibt es vor allem Süßes: Pflaumensouffle oder Milchreis mit
Trockenobstsuppe. Oft geht die Nachspeise nahtlos in den Kaffee über, der natürlich zum Abschluss eines jedem Essen gereicht wird. Pfefferkuchen, Joulutorttu oder Konfekt runden den Weihnachtsabend ab.

Leberpastete

finnisches Malzbrot

Rezeptvorschläge für finnische Weihnachten:

Finnisches Weihnachtsessen: 1. Gang – kalte Vorspeisen

Finnisches Weihnachtsessen: 2. Gang – warme Hauptspeise

Finnisches Weihnachtsessen: 3. Gang – Nachspeise & Kaffee

Milchreis mit Obstsuppe

Noch mehr finnische Weihnachten:

Hyvää Joulua!

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.