Mittsommer Rezepte eingelegte Heringe

Mittsommer in Schweden: Rezepte für den längsten Tag des Jahres

Der längste Tag des Jahres wird in Schweden groß gefeiert: mit Familie, Freunden und leckeren Mittsommer-Rezepten! Eingelegte Heringe, Lachs, neue Kartoffeln und Gegrilltes. Und nicht zu vergessen mit süßen schwedischen Erdbeeren.

Denke ich an Mittsommer in Schweden, vermischen sich im Geiste die Gemälde von Carl Larsson mit Erzählungen von Astrid Lindgren. Blonde lachende Kinder mit Blumenkränzen im Haar tanzen durch sommerliche Wiesen und auf weiß eingedeckten Tische biegen sich die Köstlichkeiten. In Wahrheit regnet es ganz oft zu Mittsommer, aber das nur mal ganz nebenbei. Das soll euch jedoch nicht abhalten, das ganz besondere Schweden-Feeling einfach mal nach Hause zu holen! Wie das geht? Ganz einfach – mit typischen Mittsommer-Rezepten!

mittsommer in Schweden

Die Sommersonnenwende gilt in Schweden als Höhepunkt des Sommers, ab da werden die Tage nach und nach wieder kürzer. In einem Land mit langen und dunklen Wintermonaten also kein Wunder, dass man Mittsommer groß feiert. Und zwar immer an dem Samstag, der zwischen dem 20. und 26. Juni liegt. Nach Weihnachten ist es das wichtigste und vor allem fröhlichste Fest des Jahres, nicht nur wegen des oft überdurchschnittlichen Alkoholkonsums. Die Städte sind dann wie ausgestorben. Es geht raus aufs Land, am liebsten ins eigene Ferienhaus. Die Häuser werden mit Wiesenblumen und jungen Birkenzweigen geschmückt.

Mittsommer Wiesenblumen

Heringe, Schnaps und lange Nächte

Den längsten Tag des Jahres feiert man am liebsten mit den ersten neuen Kartoffeln. Zusammen mit verschiedenen Variationen von eingelegten Heringen werden sie gerne mit Sauerrahm, Schnittlauch, Knäckebrot und Käse serviert. Zu Mittsommer haben alle Art von Fischen, allen voran natürlich der Hering Hochsaison! Es wird aber nicht nur eingelegt, sondern auch geräuchert oder gegrillt. Und zum krönenden Abschluss gibt es Erdbeeren, der Inbegriff des skandinavischen Sommers!
Eine schwedische Besonderheit ist sicherlich die sogenannte majstång. Ein mit grünen Blättern, Blumen sowie bunten Bändern geschmückter Baumstamm. Aufgestellt wird sie meist auf einer öffentlichen Wiese im Dorf, sodass alle zusammen um sie herum tanzen und singen können. Wer kennt es nicht das Tanzlieder Små grodorna, bei dem man Frösche imitierend um die majstång hüpft?
 Das mit der majstång wird vielleicht etwas schwierig für den heimischen Garten, aber mit typisch skandinavischen Gerichten und einem mit Wildblumen dekoriertem Tisch lässt sich überall Mittsommer feiern. Hauptsache jeder trägt einen Blumenkranz im Haar.

 

Hier einige Rezepte für dein Mittsommer-Menü!

 

Inlagd sill – eingelegter Hering

Eingelegten Hering gehören in Schweden auf jede festliche Tafel, egal zu welcher Jahreszeit. Aber im Unterschied zu Weihnachten werden sie zu Mittsommer gerne mit knackigen jungen Gemüse eingelegt oder mit Sauerrahm, frischen Dill und Äpfeln serviert. Hier meine liebsten Heringsrezepte für Mittsommer, ganz einfach zum nachzumachen!

Heringe in Tomatensauce

eingelegte Heringe

Eingelegte Heringe in Tomatensauce
Heringe mit ZitroneSchwedisches Rezept Heringe mit Zitrone

Eingelegte Heringe mit Zitrone

 

Eingelegte Heringe

Heringe m,it Kartoffeln

Schärengarten-Heringstopf (Skärgårdssill)

 

Ugnsbakad lax & gravad lax – Lachs zweimal anders

Ob geräuchert, gebeizt, gebacken oder gegrillt – kein Mittsommer ohne Lachs! Auch hier gilt, zu Mittsommer ist man eindeutig experimentierfreudiger, als zur Weihnachtszeit.

Rezept Schweden Graved Lachs

Mittsommer Tischdeko

Graved Lachs mit Holunderblüten

 

gebratenes Lachsfilet aus dem Ofen

Lachsfilet aus dem Ofen

 

Västerbottenpaj – Mittsommer-Klassiker

All-Time-Klassiker zu Mittsommer und zum Krebsfest. Als Beilage zu Krabben oder mit Fischrogen serviert, eine Traumkombi, auch wenn es zunächst gar nicht danach aussehen mag.

Västerbotten-Quiche (Västerbottenpaj)

Västerbotten-Quiche (Västerbottenpaj)

 

Grilla – Grillen

Grillen gehört in Schweden mit zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen, nicht nur an Mittsommer, aber dann besonders gerne! Ob ganz rustikal über offenem Feuer oder auf dem neuesten Gasherd – Hauptsache draußen!

Elchfleisch Hamburger

Elchburger mit Preiselbeermayo

Elchburger

 

Hasselback-Kartoffeln

Schwedische Hasselbackkartoffeln

Hasselback-Kartoffeln am Spieß

 

gegrillter Romanasalat

Gegrillter Romanasalat mit Blauschimmelkäse
(Grillad romansallad med ädelost)

Zutaten:
4 Romanasalatherzen
3 EL Olivenöl
50 g Walnüsse
100 g Blauschimmelkäse
Salz und Pfeffer

Zubereitung: Romanasalatherzen waschen, trocknen und der Länge nach halbieren. Den Strunk nicht abschneiden, sonst fällt der Salat auseinander. Die Salathälften von beiden Seiten etwas ölen und von beiden Seiten grillen. Die gegrillten Salathälften mit der Innenseite nach oben auf einer Platte anrichten, mit Olivenöl beträufeln, salzen und pfeffern. Die Walnüsse grob hacken und zusammen mit dem Blauschimmelkäse darüber streuen.

 

Jordgubb– schwedische Erdbeeren

Zum krönenden Abschluss gibt es schwedische Erdbeeren – der Inbegriff des Sommers. Und glaubt mir, es müssen unbedingt schwedische sein! Meistens in der Form einer selbstgebackenen Erdbeertorte.

Schwedische Erdbeertorte

Schwedische Erdbeertorte

Mittsommer-Erdbeertorte (Jordgubbstårta)

 

Glad Midsommar!

 

Weitere Artikel rund um Mittsommer:

 

Kleines Mittsommer Freebie:

Wenn ihr gerne zu einer Mittsommer-Party einladen möchtet, dann könnt ihr gerne meine Einladungskarte euch herunterladen!
Nur zum privaten Verbrauch, versteht sich.

Hier geht es zum kostenlosen Download >>>

Mittsommer-Einladungskarte

Mittsommer Freebie

 

 

Teile diesen Beitrag:

Kategorien Schwedische Rezepte

über

Studierte Kommunikationsdesignerin und Gründerin von MAHTAVA. Wohnt zur Zeit in München, wäre aber lieber öfters in ihrem roten Holzhaus oberhalb des Polarkreises. Liebt den Schnee, Hunde und Blaubeeren. Vorbild: Pippi Langstrumpf.

  1. […] Mittsommer in Schweden: Rezepte für den längsten Tag des Jahres […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.