Aquavit Cocktail

Sommerdrink:
Aquavit Summer Cup

Das skandinavische Nationalgetränk mal anders! Wie Aquavit und Rhabarbersirup zum prickelnden Sommerdrink werden.

Wenn man den nordischen Sommer destillieren und in eine Flasche abfüllen könnte, dann würde ziemlich sicher dieser Aquavit Summer Cup dabei herauskommen! ⁠Aquavit, Rhabarbersirup, Prosecco und ein Hauch von Gurke und Dill – muss ich da eigentlich noch ⁠mehr erzählen?
Na ja, vielleicht doch. Ich weiß, dass viele bei Aquavit nach wie vor an Kümmelschnaps, sprich Kräutermedizin denken. Und zugegeben, auch ich hatte lange mit gewissen Vorurteilen zu kämpfen. Aquavit – das war etwas, was meine Eltern zur “Verdauung” nach einem zu reichhaltigem Smörgåsbord getrunken haben.

Summer Cup

Gläser Sommerdrink

Aquavit mal völlig anders

Letztes Jahr durfte ich eine wunderbare Kooperation mit MEIR Aquavit machen. Damals ist mir dann erst aufgefallen, wie viele verschiedene Sorten Aquavit es inzwischen gibt. Dem bloßen Kümmelschnaps wurden neue Geschmackserlebnisse eingehaucht. Ähnlich wie beim Gin entstehen auch beim Aquavit durch weitere Botanicals wie Sternanis, Koriander oder Wacholder vielseitige Nuancen. Es muss also nicht immer ein Gin Tonic sein, sondern es kann auch mal ein Aquavit Tonic sein.

Also dachte ich mir, was der Engländer kann, können die Nordmänner & -frauen auch! Und so habe ich meinen Lieblings-Sommerdrink Pimm’s Cup kurzerhand skandinavisiert. Ein pinker Aquavit als Basis, der herb-süße Rhabarbersirup für den nordischen Sommer und Prosecco für den Prickel. Wer es nicht ganz so alkoholisch mag, kann natürlich auch mit Sodawasser auffüllen. Dazu noch Gurke und Dill, gehört schließlich zum Kümmelschnaps. Und wer mag, kann noch mit Zitrusfrüchten oder gar Erdbeeren pimpen! Die Erdbeerversion wäre auf jeden Fall auch eine tolle Variante zu Mittsommer! Wie ihr seht, sind der Kreativität für den prickelnden Fruchtsalat keine Grenzen gesetzt. Das Thermometer zeigt fast 30 Grad, worauf wartet ihr also noch?

CocktailKaraffeAquavit Drink

Rezept für Aquavit Summer Cup

Zutaten:
2 Teile Aquavit (ich habe MEIR Pink genommen)
1 Teil Rhabarbersirup
Prosecco oder Sodawasser
Eiswürfel
Rhabarberstange, Gurke, Orange, Erdbeeren, Dill

Zubereitung: Obst und Gemüse waschen. Gurke und Rhabarber mit einem Sparschäler in Streifen und die Orange in Scheiben schneiden.
Dann eine Karaffe oder einen Getränkespender mit Eiswürfeln füllen und Aquavit und Rhabarbersirup in dem angegebenen Mengenverhältnis dazugeben und verrühren. Obst und Gemüse ebenfalls dazugeben. Mit Prosecco oder Sodawasser je nach Gusto auffüllen, etwas ziehen lassen und genießen.

Sommerdrink

Weitere Sommergetränke:

Teile diesen Beitrag:

Kategorien Rezepte

über

Studierte Kommunikationsdesignerin und Gründerin von MAHTAVA. Wohnt zur Zeit in München, wäre aber lieber öfters in ihrem roten Holzhaus oberhalb des Polarkreises. Liebt den Schnee, Hunde und Blaubeeren. Vorbild: Pippi Langstrumpf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.