Salat mit Sprotten & Roggenbrot-Croûtons

Salat mit Sprotten

Diese Salat-Variation schmeckt für mich nach Estland und sonnige Sommertage. Es ist eine Art Caesar Salad mit krossen Croutons aus Roggenbrot und heißgeräucherte Sprotten. Wer schon mal in Estland war, weiß, dass man um diese kleinen goldschimmernden Fischchen nicht herumkommt. Sie werden in den Hotels oft schon auf dem Frühstücksbuffet angeboten. Ich muss gestehen, ich liebe sie! Dazu Rührei und mein Tag konnte beginnen. Noch lieber mag ich allerdings die eingelegten Sprottenfilets. Die sind jedoch im Süden von Deutschland kaum zu bekommen. Kieler oder Riger Sprotten kann man hingegen in jedem deutschen Supermarkt kaufen. Nun bin ich gespannt, wer von euch sonst noch eine Schwäche für Sprotten hat?

Salat mit Sprotten

Salat mit Sprotten

Rezept: Salat mit Sprotten & Roggenbrot-Croûtons

(2 Portionen)

Zutaten:
2 große Römersalatherzen
1 Dose heißgeräucherte Sprotten
2 EL Salatkerne-Mix (Kürbis-,Sonnenblumen.-, Pinienkerne)
Für die Croûtons:
2 Scheiben Roggenbrot
1 TLButter
Salatdressing:
1 EL Weißweinessig
2 EL Sauerrahm
2 EL Mayonnaise
1 EL Rapsöl
2 Knoblauchzehen
Schale und Saft von 1/2 Zitrone
Salz & Pfeffer

 

Zubereitung: Das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in zerlassener Butter anbraten. Croutons werden schnell dunkel, daher mehrmals wenden, bis sie rundherum braun sind.
Für das Dressing den Knoblauch schälen, klein schneiden und in eine große Salatschüssel geben. Den Zitronensaft und die geriebene Schale, den Essig und das Rapsöl dazugeben und unterrühren. Anschließend den Sauerrahm und die Mayonnaise hinzufügen. Alles mit einem Schneebesen verrühren bis ein glattes Dressing entsteht. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Den Salat waschen, trocken und in mundgerechte Stücke zerteilen. Dann zusammen mit den Croûtons zu dem Dressing in die große Salatschüssel geben und vermischen. Zum Servieren auf zwei Teller verteilen und die Sprotten darauf anrichten und mit Salatkernen bestreuen. Man kann das Dressing natürlich auch extra reichen, ganz wie man mag.

Weitere nordische Salat-Kreationen:

 

Teile diesen Beitrag:

Kategorien Estnische Rezepte

über

Studierte Kommunikationsdesignerin und Gründerin von MAHTAVA. Wohnt zur Zeit in München, wäre aber lieber öfters in ihrem roten Holzhaus oberhalb des Polarkreises. Liebt den Schnee, Hunde und Blaubeeren. Vorbild: Pippi Langstrumpf.

  1. Pingback: Nordische Küche: #tastethenorth Rezept-Sammlung • MAHTAVA!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.