Erdbeer-Rhabarber-Kuchen mit Skyr

Leichte Skyr-Erdbeer-Rhabarber-Torte

Leichter und sommerlich frischer Kuchentraum.

Keine Lust auf schwere Sahnetorten? Da kann ich helfen! Skyr heißt die Lösung. Muttertag steht vor der Türe und aus den Magazinen lachen uns wunderschön verzierte Muttertagstorten an. Mit rosa Marzipan überzogene Herztorten, Sahnetorten mit ausgefallenen Spritztechniken. Zugegeben wunderschön. Und wahrscheinlich auch wahnsinnig lecker. Geschenkt würde man sie auch gerne bekommen. Aber zum Selbermachen fehlt einem manchmal die Muße oder schlichtweg die nötige Fingerfertigkeit. Oder man ist einfach eher der Frucht-Typ! Hier kommt sie nun, die unkomplizierte nordische Lösung: eine leichte Skyr-Erdbeer-Rhabarber-Torte! Leicht im doppelten Sinne – leicht zu machen und mit leichten Zutaten. Der Teig wird mit Skyr gemacht und anstatt übertrieben viel Sahne punktet der Kuchen durch puren Fruchtgenuss. Die Kombination Rhabarber und Erdbeere sind eine der beliebtesten Fruchtkombinationen im Frühling – zurecht! Aber im Prinzip könnt ihr auch alle anderen Früchte auf den Tortenboden türmen. Wenn Himbeerzeit ist, kombiniere ich die süßen Beeren auch gerne mit etwas Passionsfrucht. Probiert es einfach mal aus! Nehmt den Boden einfach als Basis und lasst eurer Fantasie freien Lauf.

Skyr-Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Leichte Erdbeer Rhabarber Torte

Rezept für Skyr-Erdbeer-Rhabarber-Torte

( 24er Kuchenform)

Rezept:
Teig: 200 g Weizenmehl
2 EL Zucker
100 g kalte Butter
100 g Skyr
Belag:
6 EL Rhabarberkompott
500 g Erdbeeren
200 g Crème fraîche

Zubereitung: Für den Teig das Mehl, den Zucker zügig mit der kalten Butter zu Krümeln verkneten. Dann den Skyr dazugeben und zu einem weichen Teig verarbeiten. Den Teig in eine Küchenfolie wickeln und für etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Den Ofen auf 180 Grad vorheizen. Die Springform einbuttern oder mit Backpapier auslegen. Den Teig hineindrücken und für 30-40 Minuten goldbraun backen. Nach dem Backen auf einem Kuchengitter gut auskühlen lassen.
Kurz vor dem Servieren kann dann geschichtet werden. Aber zunächst sollten die Erdbeeren geputzt und halbiert oder geviertelt werden.
Als erstes streicht man die Crème fraîche auf den Tortenboden, dann verteilt mal das Rhabarberkompott (ohne Ingwer) darauf. Und als Krönung häuft man zum Schluß die Erdbeeren auf die Torte.

Tortenboden mit Skyr

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.