Rovaniemi Essen gehen

Foodguide Rovaniemi:
Hier esst ihr richtig gut und lecker für kleines Geld

Meine Cafe- und Restaurant-Tipps für Rovaniemi – von Burger, Waffeln und Pizza bis Lappland Cuisine.

Ab und an verlasse selbst ich mal meine selbstgewählte lappländische Einsamkeit. Für gewöhnlich einmal pro Woche. Und zwar zum Einkaufen.
Mein Häuschen steht in einem typisch lappländischen Ort. Ein Ort in dem es zwar eine Grundschule gibt, aber keinen Supermarkt, sich die Einwohnerzahl nur anhand der Briefkästen an der Straße erahnen lässt und man eigentlich nie genau weiß, ob man noch drin oder schon wieder draußen ist. Für den Wocheneinkauf gehts ins 35 km entfernte Kittilä.
Wenn es jedoch mal etwas sein sollte, was man nicht im Supermarkt oder Baumarkt bekommt, dann gehts nach Rovaniemi.
So kommt es, dass ich zwar schon x-mal in Lapplands Hauptstadt war, aber immer nur tagsüber. Dieser Foodguide ist also nichts für Leute, die auf der Suche nach Fine Dining oder Happy Hour sind. Von mir bekommt ihr dafür heute viele Tipps, wo ihr wirklich gut und für finnische Verhältnisse auch recht günstig essen könnt! Ich habe jedoch bewusst auf Preisangaben und Öffnungszeiten verzichtet, da sich das doch öfters mal ändert. Für weitere Infos klickt einfach auf die aufgelistete Website.

Günstig Essen gehen in Rovaniemi

Wenn ihr nicht das erste Mal in Finnland seit oder euren Reiseführer gut studiert habt, dann wisst ihr sicherlich schon, dass Lounas – das bei Finnen sehr beliebte Mittagsbuffet – eine günstige Variante um Essen zu gehen ist. Das kann gut gehen oder eben auch nicht! Gewusst, wo, ist hier gefragt.
In puncto Lounas möchte ich euch zwei Lokalitäten vorstellen, wo ihr nicht nur gut und authentisch, sondern auch stylisch mittags essen gehen könnt.

Arktikum Rovaniemi

Arktikum Café

Meine Neuentdeckung dieses Sommers: Arktikum Café. Im Gebäude des Arktikums war zwar schon immer ein Cafe, in dem es auch gefühlt schon immer Lounas gab. Allerdings riecht es in meine Erinnerungen eher nach dünner Lohikeitto mit viel Kartoffel und wenig Fisch – für mich der Inbegriff schlechter finnischen Küche.
Zum Glück ist dem Mief der 90er Jahre ein für die nordische Küche typisches ökologisch wertvolles neues Gesamtkonzept gewichen. Das Buffet wartet täglich wechselnd mit drei warmen, vorwiegend vegetarischen Gerichten und etlichen Salaten aus saisonalen und vielen regionalen Produkten auf. Mein Highlight war unter anderem ein Hummus mit einem Hauch getrockneter Fichtenspitzen. Die Küche hat der Lebensmittelverschwendung den Kampf angesagt, so finden sich zum Beispiel die Fleischbällchen von gestern im Kartoffelsalat von heute wieder.
Für das selbstgebackene Bananenbrot werden die überreifen Bananen der örtlichen Supermärkte verwendet. Es lohnt sich also auch einfach nur für einen Kaffee und ein Stück Kuchen vorbeizuschauen!

Arktikum Café
Pohjoisranta 4
96200 Rovaniemi
www.arktikum.fiArktikum RovaniemiArktikum Rovaniemi CafeArktikum Rovaniemi CafeArktikum Rovaniemi Cafe

 


Café Koti

Mein anderer Lounas-Tipp besticht unter anderem mit der vorhin schon erwähnten Lohikeitto. Quasi das Markenzeichen des Cafés. Damit hier auch keine Missverständnisse aufkommen – ich liebe Lohikeitto! Aber gibt es eben große Unterschiede. Und die im Café Koti gehört eindeutig zu den richtig guten.
Koti bedeutet auf Finnisch übrigens Zuhause und genauso fühlt es sich auch irgendwie an. Es ist der perfekte Ort um auch mal für ein paar Stunden abzuhängen und nicht nur essen, fertig wieder gehen. Das Café ist einem netten modernem Hostel angegliedert und liegt mitten in der Innenstadt Rovaniemis. Mit großen Fenstern, nordischem, hellem und freundlichem Ambiente. Und was alle Digitalnomaden erfreuen wird, mit reichlich Steckdosen an fast jedem Tisch.
Mittags hat man die Wahl zwischen einem Fleisch oder Fischgericht und einem Vegetarischen. Dazu gibt es immer ein schönes Salatbuffet mit selbstgebackenem Brot. Morgens kann man übrigens auch mit den Hostelbewohnern zusammen frühstücken oder einfach zwischendurch mal eine gute Tasse Kaffee und hausgemachtem Gebäck. Im Sommer öffnet als zusätzliches Highlight die Dachterrasse mit Bar.

Hostel Café Koti
Valtakatu 21
96200 Rovaniemi
www. hostelcafekoti.fi/cafeKoti RovaniemiCafe KotiLachssuppeCafe Koti Rovaniemi

 


Cafe & Bar 21

Direkt im Zentrum von Rovaniemi in der Rovakatu, Hausnummer 21, liegt eines der beliebtesten Ausgehlokale Rovaniemies. Die Adresse ist der Ursprung des Namens Cafe & Bar 21.
Hier gibt es Gebäck, hausgemachtes Eis (super gut!), eine Auswahl an Kaffees und natürlich auch Cocktails. Aber am besten ist der Ort wohl für seine Waffeln bekannt.
Auf leckeren knusprigen belgischen Waffel können salzige oder süße Toppings bestellt werden. Besonders die herzhaften Waffeln haben es in sich und ersetzen wahrhaft ein ganzes Mittagessen. Ich nehme eigentlich fast immer Skagen: Dicke Krabben, Salat, Eier und eine leckere Sauerrahm-Dill-Creme. Unter den süßen Varianten ist die Hilla-Waffel mein Favorit.
Das Lokal ist übrigens mit dem nebenan liegendem mexikanischen Restaurant Yuca verbunden, man kann auch Speisen aus dem Yucas ins Café bestellen. Die zwei Lokale gehören einem Besitzer. Seit kurzem gibt es ein drittes Lokal im Bunde: das Gustav Kitchen & Bar. Dort war ich allerdings noch nicht.

Cafe & Bar 21
Rovakatu 21
96200 Rovaniemi
www.cafebar21.fiBar 21 RovaniemiBar 21 Rovaniemiherzhafte WaffelnBar 21 Rovaniemi

 

 


Kauppayhtiö

Kauppayhtiö ist eine lebende Legende in Rovaniemi. Es ist buchstäblich ein Lokal, in dem alles verkauft wird: sogar die Möbel, auf denen man sitzt.
Untergebracht in einem ehemaligen Handelshaus, hat es dessen Charme beibehalten, man sitzt auf 70er Jahre Stuhlen zwischen alten Motorrädern und Gummibäumen.
Tagsüber ist das Kauppayhtiö ein Burger-Laden und abends ab 16 Uhr zusätzlich eine Pizzeria. Und zwar die beste Pizzeria nördlich des Polarkreises oder nördlich von Helsinki? Auf jeden Fall eine der wenigen Orte, an denen in Finnland die Pizza aus einem echten Steinofen kommt!
Übrigens auch im Kauppayhtiö gibt es günstige Lounas-Burger. Das können auch schon mal ausgefallene Varianten mit Ziegenkäse und Zwiebelchutney sein. Die sind dann schon so lecker, dass man gar keine weitere Sauce aus dem gigantischen Saucen-Regal braucht.
Interessant für Vegetarier und Veganer: Alle Burger können mit einem Veggie-Patty bestellt werden. Es gibt auch einen reinen, veganen Burger.

Kauppayhtiö Pure Burger & Pure Pizza
Valtakatu 24
96200 Rovaniemi
www.kauppayhtio.fiKauppayhtiö RovaniemiKauppayhtiö innenKauppayhtiöBurgerKauppayhtiö SaucenKauppayhtiö aussen

 


Roka

Ein sehr kleines aber sehr feines Restaurant mit wenigen Tischen im Straßenbistro-Style. Von außen mag man es vielleicht nicht glauben, aber das Roka ist ein echter Geheimtipp!
Es gibt sowohl Mittag- als auch Abendessen entweder als Menü oder als einzelnes Gerichte zur Auswahl, mit Einflüssen aus der Mittelmeerregion und Finnisch-Lappland. So kommen zum Beispiel Risotto oder Pasta in Kombination mit regionalen Fischen auf den Teller. Wenn man auf der Suche nach Köstlichkeiten aus Lappland ist, dann ist man hier genau richtig. Moderne Küche ohne Folklore, alles frisch und knackig, also lieber mal einen Tisch vorbestellen!

Roka Kitchen & Winebar
Ainonkatu 3
96200 Rovaniemi
www.ravintolaroka.fiRoka RovaniemiRoka VorspeiseRoka innenRisottomit Lachs

 


Kesärafla Sauna

Mein absoluter Top-Tipp für den Sommer ist das Sommerrestaurant Kesärafla Sauna. Etwas abseits der Innenstadt liegt es direkt am Kemijoki.
Wie der Name schon fast verrät, gibts neben leckeren Speisen vom Holzkohlegrill auch eine traditionelle finnische Sauna. Danach ein erfrischendes Bad im Fluss, was will man mehr? Leider habe ich es irgendwie selber noch nie in die Sauna geschafft, aber jedes Mal, wenn ich dem bunten Treiben von der Terrasse aus zuschaue, denke ich mir, das nächste Mal nehme ich meine Badesachen mit! Als ich das letzte Mal da war, hatte es allerdings fast 30 Grad, da wäre ich am liebsten gleich mit samt Klamotten ins kühle Nass gesprungen!
Soviel zum Ambiente. Zum Thema Essen: Die Auswahl ist überschaubar, dafür aber echt gut. Habe schon alle vier Burger-Varianten durchprobiert, auch die Veggie-Variante – alle extremst lecker! Und ganz nebenbei, beste Pommes frites in Town.
Achtung! Das Lokal ist lediglich in den Sommermonaten von etwa Mitte Juni bis Mitte August geöffnet.

Kesärafla Sauna
Pallarintie 17,
96600 Rovaniemi.
www.laplandhotels.comKesärafla SaunaRovaniemiKesärafla Sauna RovaniemiKesärafla BurgerKesärafla Sauna TerrasseKesärafla Sauna Rovaniemi

 


 

P.S.: Diese nette Emaille-Tasse von Muurla ist in Zusammenarbeit mit zwei lokalen Künstlern und Cafe & Bar 21 entstanden. Die Illustrationen von Rovaniemis berühmtesten Wahrzeichen stammen von Karoliina Erkinjunti und der Schriftzug von Juho Hiilivirran. Man bekommt sie direkt im Cafe, online oder in den Museumsshops der Stadt. Konnte ich natürlich nicht dran vorbei gehen – ein wunderbares Mitbringsel!

Noch mehr Finnisch-Lappland:

Teile diesen Beitrag:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.