Salat mit Blaubeeren
(Mustikkainen salaatti)

Salat mit Blaubeeren

Es gibt sie schon, die kleinen leckeren blauen Beeren. Statt in den Kuchen, wandern sie heute bei mir allerdings in den Salat. Gefunden habe ich diesen fantastischen Sommersalat auf einen meiner Lieblings-Finnland-Rezept-Seiten www.k-ruoka.fi.
Knackiger Salat mit Blaubeeren und Blauschimmelkäse, dazu noch ein fruchtiges Blaubeer-Dressing für den extra Frische-Kick – so kann der Sommer bleiben!

Rezept für Salat mit Blaubeeren

(4 Portionen)

Zutaten:
200 g frische Blaubeeren
125 g Blauschimmelkäse
1-2 Äpfel
4 Scheiben Malzbrot (Roggen- oder Graubrot)
1 EL Butter
200 g Salat ( z. B. 1 kleiner Kopfsalat oder Friséesalat und eine Hand voll Rucola oder einige Blätter Radicchio )
Blaubeervinaigrette:
100 ml Rapsöl
200 g frische Blaubeeren
2 TL Rotweinessig
2 TL Honig
Salz und Pfeffer

Zubereitung: Das Brot in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne in zerlassener Butter anbraten. Croutons werden schnell dunkel, daher mehrmals wenden, bis sie rundherum braun sind.
Die Blaubeeren mit einem Stabmixer verkleinern und mit den restlichen
Vinaigrette-Zutaten vermischen und glatt rühren. Den Apfel in kleine Würfel schneiden und mit dem Salat, Blauschimmelkäse, Blaubeeren und der Blaubeervinaigrette vermischen. Zum Schluss mit den Brotcroutons garnieren.

Tipp: Wenn man Besuch erwartet, die Blaubeervinaigrette lieber separat reichen und erst auf dem Teller darüber geben. Es sieht einfach nicht so schön aus wenn man den Salat schon im voraus mischt, es färbt sich alles rotblau.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.