Nordische Bowl mit Matjes

Skandi-Bowl: Matjes mit Schmand-Sauce

Matjes nach Hausfrauenart kennt jeder, auch abseits der Küste. Entweder heißgeliebt oder gehasst. Ich habe den Klassiker einfach mal in eine Matjes-Bowl hüpfen lassen.

Mal sehen, ob meine Matjes-Bowl der klassischen Hausfrauenart das Wasser reichen kann. Eigentlich sind die Zutaten ganz ähnlich. Außer, dass insgesamt einfach mehr Gemüse im Spiel ist und ich noch meine geliebte Rote Bete hinzugeholt habe.

Ende Mai bis Anfang Juni ist Heringsfangzeit! Danach werden sie veredelt und kommen jetzt als junge Matjes bei uns auf den Tisch. Für mich ein Grund, dieser Tage mal öfters beim Fischhändler vorbeizuschauen. Ich weiß bei Hering scheiden sich die Geister. Und ihr könnt mir glauben, im Süden der Republik hat man da keinen leichten Stand! Aber stehe dazu, ich esse lieber Hering als Schweinebraten! Aber das ist euch sicherlich auch schon aufgefallen. Dafür braucht man nur mal einen Blick auf meinen Rezeptindex zu werfen. Und uuuuups... schon wieder ein Bowl-Rezept mit Fisch! Aber nun seht selber, ob ihr dem Klassiker eine neue Chance gebt!

Zutaten für Matjes Bowl

Nordische Matjes Bowl

Skandi Bowl mit Matjes

Rezept für Matjes-Bowl mit Schmand-Sauce

(2 Portionen)

Zutaten:
4 – 6 
kleine
junge Kartoffeln
2 Matjes Doppelfilets
1 Apfel
1/2 Gurke
1 -2 Rote Bete, vorgekocht oder eingelegt
1 kleine rote Zwiebel
Schmand-Sauce:
200 g   Schmand
100  g   Vollmilch-Joghurt
2 EL Mayonnaise

2 mittelgroße Gewürzgurken
1 kleine rote Zwiebel
Gurkenwasser (optional)
2 El Apfelessig
1 Estragonzweig oder Dill
Salz & Pfeffer

Zubereitung: Die jungen Kartoffeln abschrubben und mit der Schale gar dämpfen.
Für die Schmand-Sauce, Zwiebel und Gurken fein hacken. Schmand, Joghurt und Mayonnaise verrühren und alles miteinander vermischen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken. Eventuell mit zusätzlichen Gurkenwasser verfeinern.
Nun alle weiten Komponenten zubereiten. Dafür die Gurke halbieren und in Scheiben schneiden. Den entkernten Apfel und die Rote Bete in kleine Würfel schneiden. Die rote Zwiebel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Kartoffeln je nach größe halbieren oder vierteln.
Nun alle Zutaten auf zwei Bowls verteilen und genießen!

Matjes mit Schmand Sauce

Skandi Bowl nordisches rezept

Teile diesen Beitrag:

Kategorien Rezepte

über

Studierte Kommunikationsdesignerin und Gründerin von MAHTAVA. Wohnt zur Zeit in München, wäre aber lieber öfters in ihrem roten Holzhaus oberhalb des Polarkreises. Liebt den Schnee, Hunde und Blaubeeren. Vorbild: Pippi Langstrumpf.

  1. hej michaela,
    das sieht sehr lecker aus, ich liebe Rote Beete…nur Schmand bekommt man hier in Dänemark nicht und es gibt auch nichts vergleichbares. Das Problem habe ich auch immer beim Kuchen backen…ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

  2. hej michaela,
    das sieht sehr lecker aus, ich liebe Rote Beete…nur Schmand bekommt man hier in Dänemark nicht und es gibt auch nichts vergleichbares. Das Problem habe ich auch immer beim Kuchen backen…ganz LG aus Dänemark, ulrike :0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.