Buntes Erwachen –
Påskris DIY

paskris schwedische Osterdeko

Die Tage hat mich schweres Nordweh gepackt! Überall, ob auf Facebook oder Instagram ganz viele Bilder von Schnee, Sonnenschein, Langlauftouren und Hüttenromantik. Die Osterzeit ist einfach eine der schönsten Zeiten im hohen Norden! Leider dieses Jahr nicht für mich. Immerhin schien am Wochenende auch in München die Sonne und um mein Nordweh zu stillen habe ich kurzerhand beschlossen etwas Norden nach Hause zu holen. Also habe ich mir einen Osterstrauß aus Birkenzweigen und Federn gebastelt.

Ostern im Norden

Birkenzweige werden ins Haus geholt und mit Federn in allen nur erdenklichen Farben geschmückt. Diese Tradition kenne ich sowohl aus Schweden als auch aus Finnland. Der Osterstrauß wird in Schweden übrigens påskris genannt. Da um diese Jahreszeit wie gesagt meistens noch Schnee liegt und von Frühlingsblumen noch keine Spur zu sehen ist, sind die Ostersträuße die ersten Farbtupfer, die den Frühling begrüßen. Genaugenommen sind sie eigentlich christlichen Ursprungs. Die Birkenzweige symbolisierten die Palmblätter, die beim Einzug von Jesus in Jerusalem am Palmsonntag verstreut wurden. Und gleichzeitig stehen sie als Sinnbild für das Wiedererwachen des Lebens. Denn stellt man die Zweige in eine wassergefüllte Vasen darf man gespannt auf die grünen Triebe warten.

schwedische Osterzweige

Ich habe es allerdings nicht ganz so bunt getrieben, sondern mich auf Gelb- und Grün-Töne beschränkt, aber das kann ja jeder machen wie er will. Allerdings in Punkto Birkenzweige habe ich nicht mit mir reden lassen, auch wenn ich sage und schreibe 6,- Euro dafür auf dem Viktualienmarkt hingelegt habe. Ich höre meine finnischen Freunde förmlich schallend lachen! Aber ich bin eben gerade nicht in Lappland, wo ich einfach mal vor die Haustüre getreten wäre und mir ein Büschel abgeschnitten hätte, sondern mitten in der Stadt, wo ich höchstens einen fremden Vorgarten hätte plündern können. Egal – das Ergebnis war das Geld wert!

Påskris Step-by-step

paskris Step 1

Das braucht man:

1 Strauß Birkenzweige
1 Tüte Bastelfedern
Klebefilm
Schere

Und so wird er gemacht:

  1. Birkenzweige in eine wassergefüllte Vase geben.
  2. Kurze Streifen Klebefilm abschneiden (ca. 2 cm).
  3. Ein Ende des Klebestreifens um den Federkiel wickeln und dann mit dem Rest um einen Zweig wickeln und fest kleben.

Paskris Step 2

Weitere Varianten:

Mann kann den Osterstrauß natürlich auch noch zusätzlich mit bemalten Ostereiern schmücken oder buntem Krepppapier.

Paskris mit Ostereiern

Eine wunderschöne Osterzeit!

 

Osterdeko

Kategorien Lifestyle Schweden

über

Studierte Kommunikationsdesignerin und Gründerin von MAHTAVA. Wohnt zur Zeit in München, wäre aber lieber öfters in ihrem roten Holzhaus oberhalb des Polarkreises. Liebt den Schnee, Hunde und Blaubeeren. Vorbild: Pippi Langstrumpf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.