4. Türchen: Verlosung –
Graviertes Nudelholz mit Norwegermuster

Nudelholz

Wer gestern das Türchen mit dem Rezept für schwedisches Weihnachtsknäckebrot gelesen hat und nun unbedingt auch ein Nudelholz mit Norwegermuster von www.nordliebe.de haben möchte, kann jetzt mitmachen und eines gewinnen! Übrigens gibt es das Nudelholz auch noch in vielen tollen andere skandinavische Muster, z B. mit Dalapferden.

Was Ihr machen müsst, um ein Nudelholz mit Norwegermuster zu gewinnen, ist ganz einfach: 

  1. Hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen/Blog oder Name/Email unter diesem Post und verratet mir euer Lieblings-Weihnachts-Rezept von MAHTAVA! – Der finnische Food und Design Blog.
  2. Die Verlosung startet sofort und endet am 5.12.16 um 23.59 Uhr.
  3. Das Gewinnspiel gilt für Leser aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Teilnahme unter 18 Jahren nur mit Erlaubnis der Erziehungsberechtigten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.
  4. Die Gewinner werden per Zufallsgenerator ermittelt. Die Gewinner werden hier (in diesem Post) bekannt gegeben und von mir kontaktiert.

Viel Spaß und viel Glück und einen wunderschönen 2. Advent.

Herzlich,
eure Michaela

Vielen Dank an Nordliebe für die Unterstützung meines Adventskalenders. 

Das Los hat entschieden… Astrid ist die Gewinnerin des hübschen
Nudelholzes mit Norwegermuster. Ich wünsche dir viel Spaß damit! 

 

  1. Oh! Das Nudelholz ist ja klasse! Würd ich gern mal testen! LG Tine

  2. Ich find den recht einfachen aber leckeren Rosolli super. Außerdem liebe ich rote Bete und Hering. Das Nudelholz wäre top, dann reichen ich zum Salat schön verziertes Brot.

  3. Das Muster ist mega schön 🙂

  4. Die karelischen Piroggen, ganz klar! Wobei denen vermutlich ganz schnell der Rang abgelaufen würde, wenn ich mein Zimtknäcke mit diesem Nudelholz verzieren könnte…Den schönen zweiten Advent wünsche ich Dir auch!Charlotte/milchmädchen.

  5. Oh was für ein tolles Geschenk.Ich liebe das Zimtknäcke����.Habt einen schönen 2.Advent.

  6. Mein Liebing ist Korvapuustit… egal zu welcher Jahreszeit ��… vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit das wunderschöne Wallholz mit dem Rezept zu verbinden ��… auf jeden Fall wäre es traumhaft ein solches zu besitzen!! ��

  7. Karelische Piroggen! Gibt es bei mir immer zu Weihnachten. Das Nudelholz tät mir gefallen :-)Liebe Grüße von Mervi

  8. Ganz klar Zimtknäcke…..ich liebe Zimt. Und dann so richtig knusprig! Ein Traum….noch besser mit diesem Nudelholz.

  9. Wir lieben Korvapuusti über alles!!! So ein Nudelholz habe ich noch nie gesehen, tolles Muster, würde mir sehr gut gefallen!

  10. Die Joulutorttu sind prima, wenig Aufwand und viel Wirkung und Geschmack!Und das Nudelholz ist wirklich hübsch!

  11. Ich liebe liebe liebe Rote Bete Salat oder in sonst irgendwelcher Art und das Nudelholz ist der Kracher.LG Denisefor2@bn.in-berlin.de

  12. Also ich liebe Korvapuustit. Die habe ich dieses Jahr noch gar nicht gemacht. das muss ich unbedingt nachholen.Über das Nudelholz würde ich mich total freuen!rebecca.roeder@outlook.com

  13. Ich liebe zur Weihnachtszeit den rote Bete Salat. Obwohl er schmeckt das ganze Jahr Super lecker. Ein Highlight dazu wäre am Weihnachtsabend das leckere Knäckebrot mit dem tollen Muster zu backen. Meine Familie würde Staunen 🙂 . LG Astridastrid.boenning.goette@gmail.com

  14. Die Karotten-Reis-Piroggen haben es mir besonders angetan 🙂 Ich würde mich wahnsinnig über das tolle Nudelholz mit dem Norwegermuster freuen 🙂

  15. Hallo und einen schönen zweiten Advent.Nachdem man die besinnliche Weihnachtszeit nicht nur in der Küche verbringen möchte (wobei ich gerne koche und backe), sondern lieber mit der Familie, sind meine Favoriten die Finnischen Weihnachtssterne, einfach, aber trotzdem kann keiner nein dazu sagen.

  16. Mir gefielen bis jetzt die Joulutorttu, aber vielleicht wird es ja bald das Weihnachtsknäcke mit dem tollen Nudelholz!Schönen 2. Advent Esther / ehal@gmx.de

  17. Ohhhhh! Das ist ja ein klasse Nudelholz!LG Caro

  18. das sieht so geil aus das nudelholz.meine lieblingsrezpete: joulutorttuja, glöggi ja porkkanalaatikko 😀 blog: https://firsttimehelsinki.wordpress.com/

  19. Hallo Michaela! Mein Lieblings-Weihnachtsrezept aus deinem Blog sind die Kaneliässät. Und natürlich der Glögi �� Liege im Moment flach mit einer Erkältung, da fgab es gestern zum Trost den Åländer Pfannkuchen. Zwar kein Weinnachtsrezept aber unglaublich lecker. Wünsch dir noch einen schönen 2. Advent . Liebe Grüße Alexandra P.S. Über das Nudelholz würd ich mich natürlich auch schrecklich freuen.

  20. ich freu mich jedes jahr auf die leckeren spekulatius die meine mama und ichzusammen immer backen .. mit mandeln gespickt . mmmh gibt nichts leckeres inder weihnachtszeit :)wünsch dir einen schönen 2. advent . alles liebesarah

  21. Ahhh, so ein Nudelholz will ich mir ja schon länger zulegen, die sind einfach toll :)In der Weihnachtszeit mag ich die schwedischen Lussekatter sehr gerne 🙂

  22. Ich liebe Knäckebrot und freu mich schon darauf, das Julknäckerezept auszuprobieren. Mit dem Norwegernudelholz wäre das natürlich perfekt!Noch einen schönen 2. Advent & liebe GrüßeBetina

  23. Mein Lieblingsrezept von Mahtava sind die Weihnachtssterne (Joulutortut) aus dem Ebook! Ich habe das Rezept gestern ausprobiert und es hat super geklappt! (siehe Foto in der URL)Uhh mit dem Nudelholz hätte ich eine große Freude!

  24. Ups, jetzt hat der Link zum Foto von den Weihnachtssternen nicht funktioniert…http://www.imgrum.net/media/1397273949738179988_1488312624

  25. Besonders toll finde ich das Rezept vom Karottenauflauf (Porkkanalaatikko); herrlich für die kalte Jahreszeit. :)Über dieses besondere Nudelholz würde ich mich sehr freuen!LG und schönen Abend,Andrea

  26. Was für ein schönes Muster! Ich würde tatsächlich auch gern mal Knäckebrot selber machen! Hab ich noch nie gemacht 🙂 alles Liebe! Kira (k.fincks@gmx.de)

  27. Ooooooh, das ist ja herzallerliebst!!!Ein Lieblingsrezept? Puuuuh, wo soll ich da anfangen? Joulutorttu, karjalan piirakka , joulukinku und rosolli… ich liebe und die finnische und schwedische Küche! dagmarmeyer@hotmail.de

  28. Upps,da war der Kommentar schon weg!Ganz liebe grüße und eine schöne Weihnachtszeit wünschtDagmar Meyer 😉

  29. ach ich würde ja schon gerne mal damit das Julknäcke ausprobieren obwohl's mit der Karottenauflauf und der Rote-Bete-Salat auch angetan hat. Steht jetzt zumindest alles auf der 'Mal-Testen-Liste für die nächsten Wochen. Danke dir für die tolle Inspi 🙂

  30. Tolles Nudelholz. Ich würde damit Spekulatius backen. Weihnachtliche Grüße Alexa

  31. die Weihnachtssterne find ich toll

  32. Ich mag auch am liebsten die Weihnachtssterne, gehen schnell und sind super lecker! Deine Mari

  33. im Schwäbischen gibt es auch einen Sauerkrautkuchen. Ich freue mich schon den Finnischen auszuprobieren. ein Nudelholz wäre tollum Damit den Maultaschenteig zu verzieren. Wünsche euch schöne Weihnachten.

  34. Mein Lieblingsrezept für die Weihnachtszeit ist ganz klar Rote-Bete-Salat. Das mag jetzt total verrückt klingen, aber Pepparkakor schmecken einfach super dazu! Die Kombination vom säuerlichen des Salates und den winterlich süßen Noten der Pepperkakor ist echt lecker ;)Und vielleicht haben meine Pepparkakor ja bald ein norwegisches Muster dank des Nudelholzes?! Liebe Grüße vom Schneehörnchen 🙂

  35. Hi Michaela,das sind Glasmeisterheringe.lg Jasminjasminfee@gmx.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.