16. Türchen: Estnischer Schichtsalat mit Räucherlachs (Kasukas suitsulõhega)

Estnischer Schichtsalat

Seid ihr noch auf der Suche nach einer weihnachtlichen Vorspeise? Dann hätte ich da etwas für euch. Bei mir kommt der farbenfrohe Schichtsalat auf jeden Fall dieses Jahr auf den Tisch! Schick geschichtet – ein wahrer Hingucker! Gefunden habe ich das Rezept auf meinem Lieblings-Estland-Foodblog: www.nami-nami.ee
Kennt ihr das russische Rezept Shuba (Hering im Peltzmantel)? Ich würde sagen dies hier ist eine moderne Abwandlung davon, nur eben mit geräuchtem Lachs, statt mit Hering. Lustigerweise heißt Kasukas aus dem Estnischen übersetzt auch Mantel. Gleichzeitig erinnert mich das Rezept aber auch an den finnischen Rosolli-Salat. Naja wen wundert es, liegt doch Estland genau zwischen Finnland und Russland.

Rezept Schichtsalat mit Räucherlachs

(für 4-5 Portionen)

Zutaten:
200 g Räucherlachs
400 g Kartoffeln
1 weiße Zwiebel
3 mittelgroße gekochte Rote Bete
2-3 Karotten
300-400 g Mayonnaise
2 Eier

Zubereitung: Die Kartoffeln und Karotten in einem separaten Topf weich kochen, aber nicht zu weich. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Kartoffeln und Karotten schälen. Eier kochen, abkühlen lassen und ebenfalls schälen. Den Lachs in kleine Stücke schneiden und in einer gleichmäßigen Schicht auf die Gläser verteilen. Die Kartoffeln raspeln und auf den Lachs verteilen. Mit fein gehackten Zwiebeln bestreuen. Die Hälfte der Mayonnaise auf der Zwiebelschicht verteilen. Die Rote Bete schälen und raspeln und auf der Mayonnaise verteilen. Dann die Karotten reiben und auf der Roten Bete verteilen. Die übrige Mayonnaise darüber geben. Ei fein raspeln und zum Abschluss darüber streuen. Vor dem Servieren mindestens 4 Stunden abkühlen lassen. Noch besser über Nacht.

Tipp: Wem das zuviel Mayonnaise ist, der kann die Hälfte auch einfach durch Saure Sahne ersetzen.

 


Layer-Salad with smoked salmon
(4-5 servings)

400 g of potatoes
1 white onion
3 medium sized boiled rootbeets
2-3 carrots
300-400 g of mayonnaise
2 eggs

Boil the potatoes and carrots in a separate pot mature, but not too soft. Cool to room temperature. Peel the potatoes and carrots. Boil the eggs, let cool and peel aswell. Cut the salmon into small pieces and spread in an even layer on the bottom of the glasses. Grate the potatoes and spread them on the salmon. Sprinkle with finely chopped onions. Spread about 2 dl mayonnaise on the onion layer. Grate the rootbeets and spread them on the mayonnaise. Grate the carrots and spread them on the rootbeets. Spread the remaining mayonnaise. Grate egg fine and sprinkle it on the top. Let cool before serving, at least 4 houres. Even better overnight.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.