Rote-Bete-Auflauf
( Punajuurilaatikko )

Heute gibt es mal wieder etwas vegetarisches, so nach der ganzen Völlerei zur Weihnachtszeit. Diesen Rote-Bete-Auflauf kann man super als Hauptgericht essen. Bei mir gibt es dann gerne noch einen Salat dazu. In Finnland findet man ihn oft auf der Weihnachtstafel, neben dem obligatorischen Schinken und weiteren Aufläufen. Aber ich finde er ist viel zu gut, um ihn nur in der Weihnachtszeit zu essen! Der besondere Clou bei diesem Auflauf ist der Aura! Der finnische Blauschimmelkäse schlecht hin. Der aus Kuhmilch hergestellte Käse hat einen Fettgehalt von 29 Prozent und ist von der Konsistenz her, eher bröckelig. In Deutschland nehme ich daher ersatzweise Danablue von Castello . Ansonsten fragt einfach an der Käsetheke nach einem anderem halbfesten Blauschimmelkäse.

Finnische Küche: Punajuurilaatikko ( Rote-Bete-Auflauf )

 Rezept für Rote-Bete-Auflauf

( Hauptspeise: 2 Personen, Beilage: 4 Personen )

Zutaten:
1 kg Rote Bete
200 ml Schlagsahne
3 Eier
½ TL Salz
1 EL Sirup (oder Honig)
Saft von einer halben Zitrone
150 g Blauschimmelkäse ( Aura )
1 TL geriebene Muskatnuss
eine Prise schwarzer Pfeffer
1 EL Semmelbrösel
Butterföckchen

Zubereitung: Zunächst die Rote Bete weich kochen. Dann schälen und in grobe Würfel schneiden um sie dann zu pürieren. Die Eier mit der Sahne leicht verquirlen und unter das Rote-Bete-Püree ziehen. Nun die restlichen Zutaten ebenfalls unterheben und in eine gebutterte Auflaufform füllen. Mit den Semmelbröseln besträuen und kleine Butterflöckchen darauf setzen. Dann ab in den vorgeheizten Backofen
Backzeit: 200 Grad im vorgeheizten Ofen für etwa 45 Minuten.

  1. Ich liebe Blauschimmelkäse!

  2. Ich liiiiebe Rote Beete! Leider bin ich die einzigste in unserer Familie, die rote Beete mag. Aber ich werde es einfach auf eine Portion herunterrechnen und austesten…
    Viele Grüße
    Heike @Björklunda

  3. Als Kind mochte ich auch keine Rote Bete, aber inzwischen bin ich gerade zu süchtig danach 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.