Salat mit Blaubeeren und Blauschimmelkäse
(Mustikka-
sinihomejuustosalaatti)

Finnische Küche: Mustikka-sinihomejuustosalaatti ( Salat mit Blaubeeren und Blauschimmelkäse )

Blaubeeren können auch anders… diesmal dienen sie als fruchtige Komponente im Salat. Ich sage nur schnell, lecker und macht satt! Gefunden habe ich diese fantastische Salat-Idee auf einen meiner Lieblings-Finnland-Rezept-Seiten www.k-ruoka.fi. Also wenn Ihr wie ich, nicht genug von den wunderbaren blauen Beerchen bekommen könnt und nicht am Ende des Sommers wegen der ganzen Tartes und Törtchen eine Kleidernummer größer braucht, dann ran an das Grünzeug!

Rezept für Salat mit Blaubeeren und Blauschimmelkäse

( für 4 Portionen )

Zutaten:
gemischter Blattsalat ( z. B. 1 kleiner Kopfsalat oder Friséesalat und eine Hand voll Sauerampfer oder einige Blätter Radicchio )
100 g zerkrümelter Blauschimmelkäse ( mild )
200 g Blaubeeren
50 g Walnüsse

Vinaigrette:
50 g Blaubeeren
100 ml Olivenöl extra vergine
2 TL Honig
2 EL Rotweinessig
Salz
Pfeffer

Zubereitung: Die Blaubeeren mit einem Stabmixer verkleinern und mit den restlichen Vinaigrette-Zutaten vermischen und glatt rühren. Wenn Ihr die Sauce lockerer wollt, dann einfach etwas mehr Olivenöl nehmen. Nun den Salat-Mix mit dem Blauschimmelkäse, Blaubeeren, Wahlnüssen und der Blaubeervinaigrette vermischen.

Tipp: Dazu passt ganz hervorragend kurzgebratenes Fleisch oder einfach nur Brot.

  1. Hallo Michaela,

    danke für Dein Rezept – werde gleich mal losdüsen und schauen, ob ich noch ein paar Blaubeeren finde, damit ich deinen Salat ausprobieren kann.

    Falls du noch reichlich Blaubeeren finden solltest, dann kann ich dir als guten Tipp geben – Marmelade zu kochen (Rezept findest du auf meinem Schwedenblog).

    Grüße

    Heike

  2. Ooooh, wie schön! D
    a werde ich sicherlich noch mehr finden und ausprobieren 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.